Datenschutzerklärung
Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

SIGNAL IDUNA Allgemeine Versicherung AG

Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Telefon: 0231 135–0
Telefax: 0231 135‑4638
E‑Mail: info@signal-iduna.de

Vorstand:
Ulrich Leitermann (Vorsitzender), Martin Berger, Dr. Christian Bielefeld, Dr. Karl-Josef Bierth, Dr. Stefan Kutz, Torsten Uhlig, Clemens Vatter

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Reinhold Schulte

Sitz: Dortmund, HR B 19108 AG Dortmund
USt-IdNr. DE 118617622
VersSt-Nr. 810/V90810022290

E‑Mail: info@versicherung09.de
Website: www.versicherung09.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sofern Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich des Umgangs mit Ihren persönlichen Daten bei SIGNAL IDUNA haben, können Sie sich an unseren Konzernbeauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen natürlich auch im Falle von Auskunft, Berichtigung sowie Löschen/Sperren dieser Daten gerne zur Verfügung steht.

Datenschutzbeauftragter der Verantwortlichen

Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 135‑4630
Telefax: 0231 135–134630
E‑Mail: datenschutz@signal-iduna.de
Website: www.signal-iduna.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Verwendete Begrifflichkeiten

 „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z. B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Im Hinblick auf weitere datenschutzrechtliche Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich genannt wird, gilt Folgendes:

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweiz) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen oder Unternehmen geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligungen oder vertraglich erforderlicher Übermittlungen, verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau oder auf Grundlage besonderer Garantien, wie z. B. vertraglicher Verpflichtung durch sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Kommission, dem Vorliegen von Zertifizierungen oder verbindlichen internen Datenschutzvorschriften verarbeiten (Art. 44 bis 49 DSGVO).

Bereitstellung der Website

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners (sogenannte Serverlogfiles).

Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, IP-Adresse, der anfragende Provider, Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt sowie Webseiten, die vom System des Nutzers aufgerufen werden. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die vollständige IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wir bieten unseren Nutzern auf unserer Website die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Hierzu müssen Sie den entsprechenden Links folgen. Auf diese Weise wird ein weiterer Cookie auf ihrem System gesetzt, der unserem System signalisiert die Daten des Nutzers nicht zu speichern. Löscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten.

Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Webseiten und Onlinedienste ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten und Onlineangebote werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert.

Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dabei erhalten wir von Google ausschließlich anonyme Auswertungen.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Möglichkeit der Nutzungsanalyse und der hiermit verbundenen Verbesserung der Website.

Ihre Rechte

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Facebook-Pixel

Die SIGNAL IDUNA Gruppe setzt auf ihren Websites sogenannte Facebook-Pixel ein. Dabei handelt es sich um die Funktion eines Webanalysedienstes der Facebook Inc. (in Europa vertreten durch Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Im Folgenden: „Facebook“).

Facebook-Pixel verwendet Cookies in Form nicht sichtbarer Grafikdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Websites durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites werden in der Regel an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die folgenden Daten werden an Facebook übermittelt:

  • Informationen aus http-Headerfeldern:

Alles was in HTTP-Headern vorhanden ist. Ein HTTP-Header ist ein Standardwebprotokoll, das standardmäßig zwischen jedweder Browseranfrage und jedwedem Server im Internet gesendet wird. HTTP-Header enthalten IP-Adressen, Informationen zum Webbrowser, Seitenstandort, Dokument, Referrer und Nutzeragenten.

  • Pixel-spezifische Daten:

Dies sind u. a. die Pixel-ID und das Facebook-Cookie.

  • Optional: Werte zu Daten-Events:

Hier können neun Standardereignisse definiert werden (wie z.B. der Aufruf einer bestimmten Unterseite), die hier beschrieben sind:

https://developers.facebook.com/docs/ads-for-websites/pixel-events/v3.0 

Die SIGNAL IDUNA Gruppe hat keinen Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge von Facebook. Facebook nutzt die Daten für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur Optimierung von Angeboten. Diesbezüglich geltenden die Datenschutzbedingungen von Facebook. Wir weisen darauf hin, dass der Einsatz eines solchen Tracking-Verfahrens die Identifizierung von Nutzern über zahlreiche Websites ermöglicht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Facebook.
Durch die Nutzung der Facebook-Pixel können Ihnen nach dem Besuch unserer Websites interessenbezogene Werbeanzeigen in dem sozialen Netzwerk Facebook angezeigt werden. Dies dient dem Interesse der SIGNAL IDUNA Gruppe,  die Werbemaßnahmen für Sie zu optimieren.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ist das Vorliegen einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO (siehe III. 2.).
Sollten Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung im Zusammenhang einer Teilnahme an den genannten Aktionen und Gewinnspielen erteilt haben, können Sie diese jederzeit durch eine Nachricht an die unter I. und II. dargestellten Kontaktdaten widerrufen oder Sie nutzen folgende Dienste zum Opt-Out:

http://www.aboutads.info/choices und http://www.youronlinechoices.eu/

 

Esome Advertising

Für die Aussteuerung und Umsetzung unserer Werbekampagnen beauftragen wir unter anderem Fa. esome advertising technologies GmbH, Hohe Bleichen 11, 20354 Hamburg (“esome”).

esome kann in unserem Auftrag bei Bedarf Technologien folgender Dienstleister einsetzen:

  • AppNexus,
  • ActiveAgent,
  • Facebook,
  • Twitter,
  • Adition,
  • AdClear,
  • TheAdEx.

Im Bereich der Auslieferung von Werbemitteln setzt esome im Bedarfsfall auf interessensbezogene Werbung von oben genannten Partnern und stellt daher unter folgender Adresse für ausgewählte Partner eine Opt-out Funktionalität zur Verfügung:  https://www.esome.com/legal/opt-out

Weitere Opt-outs können Sie unter folgenden Adressen vornehmen:

Performance Advertising (https://www.performance-advertising.de)

Performance Advertising wird eingesetzt durch den digitalen Werbevermarkter Business Advertising GmbH. Anbieter von Performance Advertising ist die Performance Advertising GmbH, Gorch‐Fock‐Wall 1a, 20354 Hamburg, Deutschland. Performance Advertising setzt Technologien ein, um die Einblendung von Werbemitteln, für den User auszusteuern und zu optimieren.

Folgende Partner setzt Performance Advertising bei der Ausspielung der Werbung ein: Criteo.

Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Website zu optimieren.  Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen  über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Website bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil.  Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen findest Du in Hotjars Datenschutzerklärung: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

Du kannst der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Deinen Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Websites über diesen Link widersprechen: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

Rechte der betroffenen Person

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2–4
40213 Düsseldorf

E‑Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Website: https://www.ldi.nrw.de/ 

Für die folgenden Unternehmen der SIGNAL IDUNA Gruppe ist die Datenschutzbehörde in NRW zuständig:

  • SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G.
  • SIGNAL IDUNA Unfallversicherung a. G.
  • SIGNAL IDUNA Allgemeine Versicherung AG
  • PVAG Polizeiversicherungs-Aktiengesellschaft
  • Adler Versicherung AG